Savina Yannatou in der Passionskirche 10.06.2014

„In between“

Greece at the crossroads

Savina Yannatou & Primavera en Salonico

Savina Yannatou ist eine der bekanntesten und vielseitigsten Sängerinnen Griechenlands. In Deutschland kennt man sie durch ihre zahlreichen Gastspiele und Veröffentlichungen bei ECM. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit den Musikern des Ensemble Primavera en Salonico zusammen. Ob alte, klassische und traditionelle Musik, musikalische Avantgarde, elektronische Musik und Jazz: ihre Stimme und ihr Stil verleihen jeder Richtung einen unverwechselbaren Ausdruck. Savina Yannatou kennt weder politische noch geografische Grenzen und spannt einen weiten Bogen über griechisches, armenisches, bulgarisches, albanisches, levantinisches bis hin zu sephardischem Liedgut. Mit ihrem Programm „In between“ zeichnet sie mit ihrem Ensemble ein musikalisches Portrait Griechenlands. Es erwartet Sie ein poetisches Konzerterlebnis.

  • Savina Yannatou// Gesang
  • Kostas Vomvolos// Quanun/ Accordeon
  • Kyriakos Gouventas// Violine
  • Harris Lambrakis// Nay
  • Yannis Alexandris// Ud/ Gitarre/ Tamboura
  • Michalis Siganidis// Kontrabass
  • Kostas Theodorou// Perkussion

Wann: Dienstag, 10. 6. 2014, 20:00 Uhr

Wo: Passionskirche, Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin

Eintritt: 25 €, erm. 20 €

Karten: www.kd211.de, 030 – 414 78 17 44, veranstaltung@kd211.de