Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Oriental Connection – Mesut Ali

8. Mai 2016 @ 19:30

- Eintritt frei

Balkan Beats meets Jazz & Tango argentina

Virtuose Rhythmen treffen sich mit Balkanmelodien und werden mit jazzigen Improvisationen und traditionellen Melodien aus dem Karpatenbecken und vom Balkan gepaart.

Oriental Jazz von Istanbul über Berlin bis Paris. Ein Brückenschlag zwischen europäischen lateinamerikanischen und orientalischen Musiktraditionen, der sich immer wieder faszinierend anhört und ganz ungeahnte Dimensionen erreicht.
Dem zunehmenden Fremdenhass, der weltweit wachsenden Abgrenzung von Kulturen nach außen, stehen immer mehr Bands gegenüber, die mit Ihrer Arbeit Grenzen überwinden. Musiker aus verschiedenen Ländern, Kontinenten, Kulturkreisen proben den musikalischen Dialog, gehen gemeinsam auf Bühnen, in Studios und Übungskeller. Auch der türkische Percussionist Mesut Ali und seine Oriental Connection gehen diesen künstlerischen Weg der Völkerverständigung. Seit fast 30 Jahren begeistert Mesut Ali mit seiner Oriental Connection und den verschiedensten Musikern seine Fans mit der ihm eigenen Musik.
Orient trifft Okzident – der Bogen spannt sich von Istanbul über Berlin bis Paris. Ein Brückenschlag zwischen europäischen, lateinamerikanischen und orientalischen Musiktraditionen, der sich immer wieder faszinierend anhört und ganz ungeahnte Dimensionen erreicht. Türkische und Balkan-Folklore gehen bei ihm eine organische Verbindung ein und hinterlassen den Eindruck, als gäbe es nichts, was besser zueinander passen würde.
Spannende wie abwechslungsreiche Jazz-Improvisationen sind schon seit Jahren das Markenzeichen von Mesut Ali, dem türkischen Percussionisten,  Komponisten und Bandleader, der u.a. mit Okay Temiz, Gerd Dudek, Paul Brody und Peter Giger zusammen gearbeitet hat. Die Musik der hochkarätig international besetzten Gruppe basiert auf ungeraden Rhythmen wie 5/8, 7/8 oder 9/8 und exotischen Klangstrukturen, deren immense Vielfalt überrascht. Mesut Ali, der seit etlichen Jahren zwischen Berlin und Paris pendelt, ist mit seiner Oriental Connection schnell zu einem festen Begriff in der internationalen Jazzszene geworden. Auftritte hatte Mesut Ali in unterschiedlichen Besetzungen in Clubs und auf Festivals quer durch Europa (z.B. Paris, Athen, Wien, St. Denis, Leipzig). In Berlin trat er u. A. in so renommierten Locations wie A Trane, in der Junction Bar, im Badenschen Hof und im Haus der Kulturen der Welt auf.

Besonders interessant ist seine Oriental Connection durch die Auswahl immer anderer Musiker, die heutige Besetzung sind:

  • Fernando Fiszbein – bandoneon
  • Jan van Klewitz – sax
  • Mustafa Sarisin – bass
  • Mesut Ali – drums, perc.

Ebenfalls besonders muten seine Auftritte an: wie eine Art ausgerasteter Rubinstein, der auf einen Basar geraten ist.

Eintritt frei, Spenden willkommen!

hier ein paar Klangbeispiele von Mesut Ali

Details

Datum:
8. Mai 2016
Zeit:
19:30
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie Terzo
Grolmanstraße 28
Berlin, 10623 Deutschland
Telefon:
0308815261

Details

Datum:
8. Mai 2016
Zeit:
19:30
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie Terzo
Grolmanstraße 28
Berlin, 10623 Deutschland
Telefon:
0308815261