Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hugo Fernandez Quartet “New Grounds”

12. Januar 2019 @ 20:00

- 12€

Der Klang dieses Ensembles wird uns manchmal vom Jazz wegbringen und uns natürlich an unerwartete Orte führen. Stücke, die die Interaktion zwischen Menschen feiern, die die gleiche Leidenschaft für Musik haben……. Energie und Talent zu gleichen Teilen.

  • Christoph Titz- Trompeten
  • Martin Lillich -Kontrabass
  • Philipp Bernhardt- Schlagzeug
  • Hugo Fernandez- Guitarre

Die Berufung von Hugo Fernandez hat ihn dazu veranlasst, sein eigenes Universum aufzubauen, das durch den Lauf der Zeit bereichert wird. Nach 12 Jahren in Spanien führt ihn die Gegenwart in die Stadt Berlin, wo er mit Künstlern aus dieser europäischen Kulturhauptstadt leben und zusammenarbeiten wird.

Sein Album „Cosmogram“ wurde vom Downbeat Magazine in Zusammenarbeit mit dem internationalen Schlagzeuger Antonio Sanchez als eines der besten Alben des Jahres 2015 ausgewählt.

Er trat am Círculo de Bellas Artes in Madrid auf, bei nationalen und internationalen Foren und Festivals wie dem Festival del Centro Histórico (Mexiko), Teatro de Ciudad de México und anderen,

Sein Debütalbum „Origenes“ führte ihn unter anderem zur Einleitung der Reihe „Por lo tanto Jazz“ im Palacio de Bellas Artes in Mexiko-Stadt.

Im Oktober 2017 wurde er unter vielen hochwertigen Vorschlägen für die Teilnahme am Cervantino International Festival ausgewählt, bei dem er einige Songs aus seinem neuen Album „Naualli“ präsentierte.

https://www.hugofernandez.net/

The sound of this ensemble will take us away from jazz at times, taking us naturally to unexpected places. Pieces that celebrate the interaction between people who have the same passion for music…. Energy and talent in equal parts.

Hugo Fernandez’s vocation has led him to build his own universe, which is enriched by the passage of time. After 12 years in Spain, the present takes him to the city of Berlin where he will live and collaborate with artists living in this European cultural capital.

 

His album „Cosmogram“ was selected by Downbeat Magazine as one of the best albums of 2015 with the collaboration of international drummer Antonio Sanchez.

He performed at the Círculo de Bellas Artes in Madrid, at national and international forums and festivals such as the Festival del Centro Histórico (México), Teatro de Ciudad de México and others,

His debut album „Origenes“ led him to inaugurate the series „Por lo tanto Jazz“ at the Palacio de Bellas Artes in Mexico City, and others.

 

In October 2017 he was selected among many high quality proposals to participate in the Cervantino International Festival, in which he presented some songs from his new album „Naualli“.

https://www.hugofernandez.net/

Details

Datum:
12. Januar 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€
Veranstaltungskategorie:

Details

Datum:
12. Januar 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€
Veranstaltungskategorie: