Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Deetaz Dragon

29. Juni 2018 @ 20:00

- 10€ - 13€

DEETAZ DRAGON ist ein interessanter Mix aus Singer/Songwriter Pop, Jazz, Blues, Upbeat und Balladen.

Die Gruppe ist das Projekt Jennifer Arnolds – einer außergewöhnlichen Künstlerin, einer starken Stimme und einer charismatischen Erscheinung.
Die Besetzung variiert nach Auftrittsort, aber zum Kern gehören

    • Jennifer Arnold, Gesang/Gitarre;
    • Antje Rößeler: Klavier;
    • Thomas Penkler: Schlagzeug
    • Bernard Grassl: Bass

Alle Songs, Lyrik und Musik, stammen aus ihrer Feder und man könnte die Musik als sanft, rockig, fordernd und einfühlsam beschreiben, versehen mit Texten, die zum genauen Hinhören auffordern. Unzählige Titel sind während der letzten Jahre entstanden und behandeln sowohl das immer währende Thema Liebe als auch Vergeltung und Verzweiflung. Auch Themen der Hoffnung und die Sehnsucht nach Versöhnung mit sich selbst und den Anderen nehmen einen grossen Stellenwert ein. 2016 erschienen mehrere dieser Lieder in
ihrem ersten Album “Status Games.”
Produziert wurde “Status Games” von Jennifer Arnold und Tom Peschel im Downhill Studio, München im Jahr 2015. Es wurde eine interessante Mischung von neun unterschiedlichen Musikstücken zusammen gestellt, die die künstlerische Vielfältigkeit und die gewaltige stimmliche Bandbreite von Jennifer Arnold widerspiegeln. Im Februar 2016 fand die digitale Veröffentlichung statt und alle Songs sind auf den gängigen Download Portalen, wie z.B. Amazon, Spotify, i-tunes, CD-Baby usw. zu finden.
Bei den Konzerten 2016 kamen 5 neue “Live” Lieder dazu und die offizielle CD wird in 2018 neu arrangiert
veröffentlicht.
Jennifer Arnold (Mezzosopran) wuchs in Minneapolis (USA) auf und kam früh mit der Musik in Berührung. Ihre Eltern waren Hippies und sie wurde durch die Flower-Power Bewegung des damaligen Amerikas geprägt. Während ihres Studiums an der Stanford Universität sang sie in einer Rock- und Pop Band und ließ sich in Tanz und Schauspiel ausbilden. Nach dem Studium ging sie nach New York zur Manhattan School of Music um sich zur Opernsängerin ausbilden zu lassen. Nebenbei arbeitete sie als Tänzerin, Schauspielerin und sang noch in NYC Jazz Clubs. Nach ihrem Studium ging sie nach Europa. Sie machte ihr Debüt am Opernhaus in Kiel als sensationelle Carmen. Das Publikum war begeistert von ihrer erotischen Ausstrahlung, der gewaltigen Stimme und der graziösen Gestalt. Diesem Gastspiel sollten viele Rollen auf internationalen Opernbühnen folgen, u.a. als Fricka in Rheingold und Walküre, als Venus im Tannhäuser. In weiteren Produktionen von Carmen und etlichen Uraufführungen wie beispielsweise „Der gute Gott von Manhattan“ an der Semperoper Dresden, konnte sie ihre stimmliche und schauspielerische Qualität zeigen. Einer der vielen Höhepunkte ihrer Opernkarriere war die Nominierung zur „Sängerin des Jahres“ vom internationalen Magazin “Opernwelt”.
(Mehr Meilensteine dieser laufenden Karriere und Auftrittstermine: www.jenniferarnold.com)
Mit der Gründung DEETAZ DRAGON in 2016 kehrte sie musikalisch zu ihren Wurzeln zurück… dem Jazz, dem Pop, dem Rock, um die Tradition ihrer großen Vorbilder Joni Mitchell, Joan Baez, Anne Lennox, Ann Wilson, Grace Slick, Susanne Vega, usw. fortzusetzen. Allesamt starke Frauen mit grossen Stimmen, anspruchsvollen Texten und einer herausragenden Persönlichkeit … wie Jennifer Arnold !!!

Details

Datum:
29. Juni 2018
Zeit:
20:00
Eintritt:
10€ - 13€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Fournos@Terzo Mondo
Grolmanstr. 28
Berlin, 10623 Deutschland

Details

Datum:
29. Juni 2018
Zeit:
20:00
Eintritt:
10€ - 13€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Fournos@Terzo Mondo
Grolmanstr. 28
Berlin, 10623 Deutschland