Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bezaubernde Frauen und verhexte Männer

10. November 2016 @ 20:00

- Eintritt frei

Von Marcantée lebendig erzählten Geschichten eingeflochten in Gitarrenklängen, Flötenspiel und Liedern

Veranstaltung im Rahmen der 27. Berliner Märchentage

Kurz gesagt:

Wie beherzte Helden sich aus Hexenbann und Verstrickung lösen und zugleich Frauen Gutes tun, erzählt der Barde Marcantée in zwei erschütternden und überraschenden Märchen aus dem alten Indien: Syra und die Hexen, Der Sohn der sieben Königinnen. Er umwebt das Erzählte mit Saitenspiel und Gesang.

Zum Weiterlesen:

Das Gesetz des Karma oder die ausgleichende Gerechtigkeit, also das Schicksal, trifft Syra in seiner ganzen Härte, denn alle Frauen, denen er begegnet, sind Hexen, streiten, keifen, schlagen, verzaubern und trachten nach seinem Leben, er ist beständig auf der Flucht und steht schließlich der mächtigsten Zauberin und Hexe gegenüber. Dabei tun all diese Frauen das nur aus enttäuschter und verkannter Liebe. Und der Mann kann sich diesem Zauber der Frauen nicht entziehen und überwindet alle Bosheiten und Gefahren nur durch den Mut, der sich mit der Liebe paart und ihm schließlich einsicht und Erlösung schenkt, und er kehrt endlich zur ersten Liebe zurück, in der sich alle Verstrickungen auflösen.

Der Sohn der sieben Königinnen kennt seinen Vater nicht, er weiß nicht, daß er seine sieben Frauen gegen eine bildschöne Hexe vertauscht hat, die einzig und allein auf ihren eigenen Vorteil bedacht ist. Seine Naivität und seine kluge Braut helfen ihm, allen Fallstricken der Hexe zu entkommen und schließlich eine neue, glückliche Lebenswirklichkeit für sich, seine Frau, seine Mütter und seinen Vater zu erschaffen. Dieser Stoff aus dem alten Indien durchzieht mit seinen Motiven in vielen Varianten die ganze Märchenwelt, und spiegelt so die Fatalität menschlicher Leidenschaft wieder, und zugleich den Segen, der von reinen Gedanken, Gefühlen und Taten ausgeht.

Genießen sie zugleich griechische Speisen und Getränke an diesem Ort mit seiner besonderen Atmosphäre!

ab 14 Jahren, 100 min,

Eintritt: frei, Spenden erbeten

Voranmeldung erwünscht, Aufführung auf der Bühne in der Galerie, ca. 60 Plätze

Details

Datum:
10. November 2016
Zeit:
20:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Galerie Terzo
Grolmanstraße 28
Berlin, 10623 Deutschland
Telefon:
0308815261

Details

Datum:
10. November 2016
Zeit:
20:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Galerie Terzo
Grolmanstraße 28
Berlin, 10623 Deutschland
Telefon:
0308815261